Alles Gute, 10er!

Auch wenn es in den zahlreichen Mitteilungen der Behörden und in der öffentlichen Wahrnehmung fast immer nur um das Abitur geht: Morgen, am 11. Mai 2020 starten die Prüfungen zum Realschulabschluss unserer zehnten Klassen. Das Corona-Virus sorgt dafür, dass diesmal an der GiG alles etwas anders laufen muss: Die Schüler werden auf ingesamt drei Räume aufgeteilt, damit die Abstandsregeln eingehalten werden können. Dazu kommen noch verschärfte Hygieneauflagen. Und auch die Wochen zuvor waren belastend: Kein Unterricht mehr seit dem 16. März, Fernunterricht, Angst, unterschiedlicheste familiäre Bedingungen, um sich vorbereiten zu können. Zwar hatte die Schulleitung Konsultationen und nun auch zwei Unterrichtswochen organisiert, aber ein schaler Geschmack bleibt. Hätte man es in diesem Jahr auch anders machen können? Welchen Risiken setzen wir die Schüler, die Familien, die Kollegen aus? Wer übernimmt am Ende die Verantwortung?
Dennoch: Wir wünschen euch, liebe Schülerinnen und Schüler, trotz allem starke Nerven und alles Gute für eure Prüfungen!

 

Zurück