Bratäpfel

Zuerst Äpfel waschen, abtrocknen, dann mit Apfelausstecher (Obstmesser) das Kerngehäuse entfernen (natürlich kann man das auch mit einem guten Obstmesser machen). Danach in eine Auflaufform legen.Je nach Geschmack und Lust und Laune füllen z. B. Rosinen, Marzipan, Cranberry... Ein Butterflöckchen drauf, nach Wunsch mit einem Schuss Orangensaft... Dann ab in den Herd. Bei Oberund Unterhitze und 200 °C 25 bis 30 min braten. ...und dann noch lecker mit Vanillesoße oder einer Kugel Eis und Kirschen anrichten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Alle Kommentare werden zunächst durch das Mücken-Team geprüft, da wir beleidigende oder sinnlose Kommentare löschen. Daher kann es manchmal einige Zeit dauern, bis dein/Ihr Kommentar erscheint.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise in unserer Datenschutzerklärung.

Lecker

Ein süßes Rezept für Herbst und Winter von Mücke John

Auch wenn Schnee nach wie vor eine Mangelware ist, will Lisa mit ihrer Familie nicht auf einen leckeren Winterschmaus verzichten.
Hier zeigt sie, wie es geht.

Löwenzahn kann man essen? Aber ja! Probiert Anorthes Rezept.