Neu: "Ferienspiele" an der GiG

Alle freuen sich auf die großen Ferien. Aber sechs Wochen können lang werden. Deshalb bietet die GiG in diesem Sommer etwas Neues an. Für insgesamt drei Wochen wird durch unseren Sozialpädagogen Robert Mönnich eine Ferienbetreuung angeboten.

Ziel und Zielgruppe:
Ziel des Angebotes in den Ferien ist es, SchülerInnen die Möglichkeit zu geben ein pädagogisches, betreutes, abwechslungsreiches und sinnstiftendes Umfeld zu bieten.
Die Ferienbetreuung an der Gesamtschule im Gartenreich soll kein Unterricht sein. Sie soll vielmehr zum freiwilligen Lernen, zur physischen und intellektuellen Entwicklung, kulinarischen wie auch kulturellen Teilhabe und Stärkung der Sozialkompetenz genutzt werden können.
Des Weiteren soll die Schule als Lebens- und Sozialraum mit ihren Räumlichkeiten und dem Außengelände entdeckt und gestaltet werden.
Es können Kinder der Klassenstufen 5 bis 7 angemeldet werden. Die TeilnehmerInnenzahl beschränkt sich auf 15 Kinder pro Woche. Die Platzvergabe orientiert sich am Anmeldedatum. Bei Ausflügen wird ab dem 10. teilnehmenden Kind/ Jugendlichen eine 2. Aufsichtsperson am Angebot teilnehmen.

Tages-  bzw. Wochenablauf:
Das Betreuungsangebot findet in den ersten beiden Ferienwochen (26.6.2017 – 07.07.2017) sowie in der vorletzten Ferienwoche (31.7.2017 – 04.08.2017) in der Zeit von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nur wochenweise möglich.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Hauptsächlich werden die Betreuungszeiten auf dem Schulgelände realisiert. Dabei sollen Sport und Spiel (Basketball, Tischtennis, Fußball), Schnipseljagd, Grillen, Lagerfeuer, Blumen- und Schulgartendienst sowie „Überlebens“ - Experimente wie der Bau einer Solarküche und eines Wasserfilters, Feuer machen wie in der Steinzeit auf der Tagesordnung stehen.
Kleinere Ausflüge, wie z. Bsp. zum Biosphärenreservat (29.6. und 4.8.2017), Dessauer Zoo, Fahrradausflug in die Oranienbaumer Heide, Baden an der Adria werden ebenfalls durchgeführt.

Mittagessen/Verpflegung:
Wir werden unser Mittagessen selbst herstellen bzw. zubereiten. Die Cafeteria wird uns als Küche dienen oder wir kochen unter freiem Himmel.

Die Schule spendiert jedem Kind eine Flasche Limonade oder Wasser pro Tag.

Kosten:
Wir veranschlagen eine Teilnehmergebühr pro Kind und Woche von 15 € plus 15 € für Verpflegung (= 3 €/Tag) plus evtl. Eintrittspreise bei Ausflügen.

Bildungs- und Teilhabe-Berechtigte wenden sich bitte an den Schulsozialarbeiter Robert Mönnich.

Anmeldeformular (PDF)

Achtung Ferienjob!
Für Jugendliche ab 14 Jahren, ab Klassenstufe 8, hält die Gesamtschule im Gartenreich e.G. ein besonderes Angebot bereit. Pro Woche ist es 2 - 3 jungen Menschen gestattet, als Ferienspielhelfer bei der Ferienbetreuung zu unterstützen. Dafür wird eine Lohn von 5 € pro Stunde gezahlt.

So wäre es beispielsweise möglich einen Teil der Klassenfahrt zu finanzieren. Interessierte melden sich bitte bei Robert Mönnich (Schulsozialarbeiter).

Zurück